Photoflyer wurde 2003 gegründet. Die Idee entstand in einer Werbeagentur. Und basierte einfach auf einer Frustration: “Warum werden alle Direktmarketingwerkzeuge fast sofort weggeworfen.” Was als Idee innerhalb der Werbeagentur begann ist zu einem unabhängigen internationalen Unternehmen gewachsen.
Der Gründer Mitchell Plaizier erfand das Konzept von Photoflyer, nachdem er von einem seiner Kunden herausgefordert wurde, das perfekte Marketing-‚Produkt‘ zu kreieren. Es musste schnell zu übergeben und sehr persönlich sein und sollte eine fröhlichen Spaßfaktor haben und, am wichtigsten: es muss eine Spielerei sein, die niemand würde wegwerfen wollen.
Last but not least? Es sollte auch die direkte Konversion fördern. Photoflyer macht all das und noch viel mehr seit über einem Jahrzehnt.

Seit dem Start im Jahr 2003 hat Photoflyer bereits eine starke Beziehung zu Fujifilm in den Niederlanden aufgebaut. Beide haben den Nutzen schnell erlebt. Und es entstand eine solide Verbindung zwischen den beiden Parteien. Heute arbeitet Photoflyer direkt als exklusiver Partner für Geschäftskunden mit Fujifilm Europe, den USA, in Südafrika & Australien zusammen.
Photoflyer und Fujifilm arbeiten kontinuierlich an neuen Ideen & Instrumenten, um die Veranstaltungsbranche mit den besten Lösungen zu bedienen.

Xerox ist unser Premier Business Partner für den Druck und hilft uns, unsere Kunden von Anfang an zu betreuen. Alle Photoflyer für den EU-Markt werden in den Niederlanden gedruckt und von dort verschickt. Um die USA, Südafrika und Australien optimal bedienen zu können, werden mit Xerox gemeinsam neue Druck- und Vertriebsstätten eingerichtet. Die treibende Kraft hinter dieser internationalen Expansion ist Jeroen van Druenen, Präsident der XMPie Users Group.